WILLKOMMEN ] Stammbaum ] Wappen ] Namensursprung Schuckmann-Schuppmann ] Namens-Mutation von Scukke zu Schuppmann ] SCOCKE - SKUKKE - SCHUCKE - Teil 1 (1154-1491) ] SCOCKE - SKUKKE - SCHUCKE - Teil 2 (1500-1936) ] SCH(O)UCKMANN-SCHUPP(B)MANN - Teil 1 (1242-1477) ] SCH(O)UCKMANN-SCHUPP(B)MANN - Teil 2 (1482-1650) ] SCH(O)UCKMANN-SCHUPP(B)MANN - Teil 3 (1650-1949) ] SCHUCK(PP)MANN ungeklärter Herkunft ] von Schuckmann ] von Schukkmann in Indonesien und Niederlande ] Kriegsopfer ] Emigranten USA ] Emigranten Wolga-Deutsche ] SCHUCKE im Bistum Verden ] SCHABMANN-SCHAPMANN-SCHÖPMANN-SCHÜPMANN ] SCHACKE/SCHACKMANN ] SCHAEPMAN ] SCHEP(P)MANN ] SCHOBMANN-SCHOEBMANN ] SCHOCKEMÖHLE-SCHOCKENHOFF-SCHO(U)CKINGHOFF ] SCHOCKINCK-SCHOCKING-SCHÜCKING ] SCHOGMANN ] SCHOKMANN, Sri Lanka ] SCOPMAN/SCHOP(P)MANN ] SCHUCHMANN ] SCHUCKENBÄUMER/SCHUCKENBÖMER ] SCHUCKENBERG/SCHUCKHAUSEN/SCHUCKENBROCK ] [ SCHUG(G)MANN/SCHUEGMANN ] SCHU(O)RCKMANN/SCHÜRCKMANN ] STUCKMANN ] Forschungsresümee ] BIECK ] BAHR ]

 


SCHUGMANN, SCHUGGMANN, SCHUEGMANN: 


1540: Hessen:

1588: Baden-Württemberg:

1592: Baden:

1605: Bayern:

1609: Rheinland-Pfalz

1695: Nordrhein-Westfalen:

1706: Sachsen:

1710: Österreich:

1751: Böhmen (Tschechien):

1797: Niederlande:

1800: Niedersachsen:

1801: Ostpreußen:

1849: Schweiz:

1855: USA:

1867: Mecklenburg-Vorpommern:

Ab 1918: Kriegsopfer:


Ab 1540: Namensaufkommen Schugman(n) in Hessen:

 

 

1615: Schugmann in Flörsheim:

 

 

Ab 1616: Schugmann in Kefenrod:

 

Siehe auch unter: 1659 Namensaufkommen Schuekmann in Kefenrod

 

 

Ab 1605: Namensaufkommen Schu(e)gman in Fulda: 

 

 

1645: Namensaufkommen Schugmann in Wicker, Flörsheim am Main, Hessen:

 

 

1657: Namensaufkommen Schugmann im Schaumburgisch-Lippischen:

 

 

1781: Namensaufkommen Schugmann in Groß Umstadt, Hessen:

 

 

Ab 1810: Namensaufkommen Schugmann in Erbach, Hessen:

 

 

 


Ab 1588: Namensvorkommen Schug(g)man(n) in Baden-Württemberg

 

 

Ab 1804: Schug(g)man(n) in Pfullendorf:

 

 

 


Ab 1592: Schugmann in Baden:

 

 

Ab 1712: Namensvorkommen Schugmann in Ettlingen, Karlsruhe, Baden:

 

 

 


Ab 1605: Namensvorkommen Schu(e)g(g)man(n) in Bayern:

1605: Namensvorkommen Schugmann in Luhe:

 

 

1613: Namensvorkommen Schuegman im Landkreis Amberg:

 

 

 

Ab 1760: Namensvorkommen Schugmann in Rothenrain, Oberbach, Bayern:

 

 

1764: Namensvorkommen Schuggmann in Hohenaltheim, Landkreis Donau-Ries, Bayern:

 

 

1790: Namensvorkommen Schugman(n) in Speyer, Bayern:

 

 

1805/1806: Namensvorkommen Schugmann in Bayern:

 

 

1807: Namensvorkommen Schugmann aus München:

 

 

 

1812: Namensvorkommen Schugmann im Raum Würzburg:

 

 

Ab 1855: Namensvorkommen Schugmann aus dem Raum Bischofsheim:

 

 

 

 

 

Ab 1855: Namensvorkommen Schugmann aus dem Raum Wildflecken:

 

 

 

 

 

 

Ab 1869: Namensvorkommen Schugmann aus Lebenhan, Bad Neustadt an der Saale:

 

 

 

 

 

Ab 1890: Namensvorkommen Schugmann aus dem Raum Würzburg:

 

 

 

 

 


Ab 1609: Schugmann in Rheinland-Pfalz

1609: Namensaufkommen Schugmann in Essenheim, Rheinland-Pfalz: 

 

 

 

 

 

 


Ab 1695: Namensvorkommen Schugmann in Nordrhein-Westfalen:

1695: Schugmann in Coesfeld:

 

 

Ab 1720: Schugman in Telgte:

 

 

1735: Schugman in Meinerzhagen:

 

 

1735: Schugman in Köln und Dortmund:

 

 

Ab 1750: Schugman in Münster:

 

 

Ab 1758: Schugman in Stadtlohn:

 

 

Ab 1766: Schugman(n) in Borken:

 

 

 

 

Vor 1768: Schugman in Horn, Lippe:

 

 


Ab ca. 1706: Namensvorkommen Schugmann in Sachsen:

 

 


Ab 1710: Namensvorkommen Schugmann in Wien, Österreich:

 

 

 

 


1751: Namensvorkommen Schugmann in St. Joachimsthal, Böhmen, heute: Jáchymov, Tschechien:

 


1797: Namensvorkommen Schugmann in Amsterdam, Niederlande:

 


1800: Namensvorkommen Schugmann in Niedersachsen:

03.06.1800: Schugmann in Hildesheim:

 

 

 

Ab ca. 1813: Schuegman(n)/Schugmann in Hannover:

 

 

 

 


1801: Namensvorkommen Schugmann in Ostpreußen:

 


Ab 1849: Namensvorkommen Schugmann in der Schweiz:

 

 


Ab 1852: Namensvorkommen Schu(e)gmann in den USA:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Ab 1867: Namensvorkommen Schugmann in Mecklenburg-Vorpommern:

 

 


 


Nach oben 

© Klaus Schuppmann, 2008, 2014